Heikos Märchenstunde

26. Juli 2008

Gotcha

Filed under: — Tinker @ 11:20
Ich krieg dich!!!

Ich krieg dich!!!

22. Juli 2008

Olympia und das Wasser

Filed under: — Tinker @ 09:11

Wenn ich das hier schon wieder lese kann ich nur allen Olympiaboykottierern zustimmen. Worum geht es eigentlich bei solchen Megaveranstaltungen? Brot und Spiele fürs Volk und ordentlicher Reibach für die Beteiligten. Mir persönlich ist das so was von egal, ob „unsere“ Athleten jetzt 2 oder 12 oder 22 Medaillen holen.

Ich finde es geradezu armselig, sich als Nation über so was definieren zu wollen!

21. Juli 2008

Die Honecker lebt noch

Filed under: — Tinker @ 21:07

und kämpft gewaltig für die Alphabetisierung in Nicaragua. Dafür hat sie jetzt sogar einen Orden verliehen bekommen. Außerdem gab es noch jede Menge Bussi-Bussi vom Präsidenten und anderen Freunden des Sozialismus.

Im Zeitraum von 1980-1990 konnte die Alphabetisierungsquote in Nicaragua tatsächlich von ca. 32% auf 88% erhöht werden. Leider ist sie seit dem wieder auf 68% gefallen. Wo genau liegt denn nun der Verdienst der Frau Genossin Honecker, frage ich mich?

Bis gestern dachte ich noch, die wäre schon längst im sozialistischem Himmel und schwebt auf ner dicken Propagandawolke über Leuna-Buna. Ne ordentliche Lungenentzündung oder zumindest eine Bronchitis könnte dabei helfen, sich in Ruhe auf die „Gute alte Zeit“ zu besinnen. Tja, damals war man noch wer…

Übrigens ist es schon komisch, dass diejenigen mit der ärmsten Bevölkerung immer am lautesten das Maul aufreißen .

Heiko

20. Juli 2008

Politikernachwuchs

Filed under: — Tinker @ 22:06

Auch wenn ich mich hier möglicherweise wiederhole aber das dreiste Lügen einiger Radprofis geht mir tierisch auf den Geist.

Jungs, wenn ihr das professionell betreiben wollt, dann geht in die Politik oder sucht euch einen Beruf, wo es keinen stört. Mir habt ihr schon und macht auch weiterhin den Radsport uninteressant und kaputt!

In diesem Zusammenhang möchte ich auf den zwar etwas philosophischen aber dafür ziemlich treffenden Artikel hinweisen.

Früher waren Radprofis für mich als Hobbyradsportler wirklich so etwas wie die „Helden der Landstraße“ und wer selbst schon mal versucht hat, auf dem Rad eine Stunde lang mit einem Schnitt von mehr als 40 km/h zu fahren, der weiß, wovon ich rede. Obwohl Doping wirklich nur das Tüpfelchen auf dem I ausmacht und die Jungs auch ohne verdammt schnell sind machen sie ihren Sport sich selbst und damit auch uns kaputt.

Heiko

Alles futsch

Filed under: — Tinker @ 21:52

Tja, da war so ein Script-Fehler und plötzlich konnte ich den letzten Beitrag nicht zu ende schreiben. Danach wurde mein Blog auf eine andere Webseite umgeleitet und nichts ging mehr. Hier musste ich dann erfahren, dass mein Blog wohl gehackt wurde. Eigentlich wollte ich ja kein aktuelles WordPress aufspielen aber nun bin ich doch nicht darum herum gekommen. Deshalb kann ich nur allen ein Update auf die aktuelle Version von WordPress empfehlen.

Heiko

Powered by WordPress